Debian sources.list

March 23, 2011

Da auf meinem vServer noch Debian etch (also Debian 4.0) läuft, für diese Version der offizielle Support abgelaufen ist und leider nun auch die Pakete vom offiziellen Debian-Server entfernt wurden musste ich die sources.list editieren, um weiterhin per “apt-get update” und “apt-get upgrade” die Programme auf meinem Server aktuell zu halten. Folgende Quellen können weiterhin für Debian etch verwendet werden, es handelt sich dabei um Debian-Archive:

deb http://archive.debian.org/debian/ etch main contrib non-free
deb-src http://archive.debian.org/debian/ etch main contrib non-free
deb http://archive.debian.org/debian-security/ etch/updates main contrib non-free

Diese Zeilen werden einfach in /etc/apt/sources.list eingetragen, danach sollten die Updates wieder wie gewohnt funktionieren.

Back...